Schule Utkiek

gemeinsam wunderbar stark

Logo von der Schule Utkiek

Aus dem Schulleben

Schwimmstaffeltag 2019

Am 15. März 2019 haben wir wieder am Schwimmstaffeltag der Lübecker Schulen im Sportbad St. Lorenz teilgenommen.

Zur Mannschaft gehörten in diesem Jahr : Sophie, Corvin, Maximilian, Ersin, Hetem, Jemil, Phillip, Yannik, Ben und Jule.

In unserem Vorlauf erreichten wir den 2. Platz und qualifizierten uns für den Endlauf.

In unveränderter Mannschaftsaufstellung traten wir im Endlauf an und erschwammen den 2. Platz.  

Englisches Theater

Am 08. März 2019 war es wieder einmal so weit. Das Theater Brausepulver gastierte in der Schule Utkiek. Ein Theaterstück auf Englisch? Werden wir das verstehen?

Alle Schülerinnen und Schüler unserer 3. und 4. Klassen sahen die Aufführung des englischen Theaterstücks „FROM THE ZOO“. Die Kinder hatten viel Spaß mit Millie und ihren Haustieren.

Projekt „Wolf“

Im Februar 2019 führte Fr. Müller, im Rahmen ihrer berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieherin, mit der Klasse 4a ein Projekt zum Thema „Wolf“ durch.

Die Kinder schlugen Themen vor, die sie dazu interessierten. Durch eine geheime Wahl wurden fünf Themen ausgewählt. In Gruppen arbeiteten die Kinder zusammen, recherchierten im Internet, sowie in Büchern und gestalteten Plakate. Vor ihrer Klasse präsentierte jedes Team, durch Referate, ihre Plakate.

Zum Abschluss des Projektes wurden die Plakate im Hauptflur der Schule Utkiek ausgestellt.

In diesem Projekt lernten die Kinder eigenständig in Gruppen zu arbeiten, Referate zu halten, Plakate zu gestalten und Medien zur Recherche zu nutzen. Das ist sehr wichtig, wenn die Kinder im nächsten Schuljahr die weiterführenden Schulen besuchen. 

Die Kinder waren während des Projektes sehr engagiert und hatten sehr viel Freude daran. 

Jahresabschluss am 20. Dezember 2018

Endlich war der letzte Schultag erreicht und die Weihnachtferien standen direkt vor der Tür. Traditionell fand unsere gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Alle Schüler/innen trafen sich in der Gymnastikhalle, eine große Bühne war aufgebaut. Frau Hildebrandt begrüßte die Schulgemeinschaft. Anschließend führte jede Klasse etwas auf. Die Aufregung der Beteiligten war spürbar, aber wie in jedem Jahr konnten wir ein großartiges, festliches, zum Teil auch lustiges Programm erleben, das diesen letzten Schultag im Jahr 2018 zu einem richtigen Höhepunkt werden ließ. Mit ‚Feliz Navidad‘ gingen alle Utkiek - Schüler/innen sowie Lehrer/innen beschwingt in die Weihnachtsferien.

Theaterbesuch am 12. Dezember 2018

Aufgeregt stiegen alle morgens in die Busse: Wir fuhren zum Theater am Tremser Teich. ‚Dornröschen‘ stand in märchenhafter Kulisse auf dem Spielplan. Das wunderschöne Dornröschen bezauberte die Kinder, für viel Spaß sorgte der Koch mit seinen beiden Gesellen und spannende Momente erzeugte die böse Fee. Ein gelungener Theaterbesuch, der allen sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

Nikolaus am 06. Dezember 2018

Vor der ersten Stunde diskutierten die Zweitklässler: „Gibt es den Nikolaus?“ Man wurde sich nicht einig. 8.15 Uhr: Plötzlich klopfte es laut an der Tür – wer konnte das sein? Na klar: Der Nikolaus! Trotz seiner bedrohlichen Rute hatte keine/r wirklich Angst vor ihm. Gedichte wurden vorgetragen und dann gab es auch schon das Säckchen mit den Leckereien für die Klasse! Mit Gesang wurde er verabschiedet: „Sei gegrüßt, lieber Nikolaus, wieder gehst du von Haus zu Haus, alle Kinder lieben dich, warten schon und freuen sich! Dankeschön, lieber Nikolaus!“

Basteltag am 30. November 2018

Der Morgen begann mit dem gemeinsamen Adventssingen. Anschließend wurde in allen Klassen eifrig geschnitten, geklebt und verziert. Viele Eltern, zum Teil auch Großeltern bastelten gerne mit und unterstützten die Schüler/innen. Der Elternbeirat verwöhnte traditionell die fleißigen Bastler mit Punsch und leckeren, von den Eltern gespendeten Brezeln. Mittags war die Schule festlich geschmückt und jeder sah es: Nun beginnt die schöne Weihnachtszeit.

Chor on Tour

Am 28. November sang der Chor ‚nebenan‘ auf dem Adventsmarkt des TGL. Schwungvoll wurden u.a. die drei kleinen Wichtel besungen, die in Finnland dem Weihnachtsmann helfen. Schön war es, viele ehemalige Schüler/innen im Publikum zu sehen. 

Am darauffolgenden Samstag, den 1. Dezember trat der Chor auf dem Kücknitzer Adventsmarkt auf. Viele Schülerinnen sangen eine Strophe alleine, sogar einige Erstklässler trauten sich zu, vor dem großen Publikum ein Solo zu singen. Das war ganz schön mutig!

Die Bewohner der Seniorenhäuser Hinrichs (Kasino und Werkstraße) erfreute der Chor mit Weihnachtsliedern am 17. Dezember 2018. Zwischen den Liedern wurden erstmals plattdeutsche Gedichte von Schüler/innen der Plattdeutsch – AG vorgetragen. Beim abschließenden ‚O du fröhliche‘ stimmte das Publikum kräftig mit ein. 

Am 18. Dezember fuhr der Chor (Klasse3 und 4)in den Dom zu Lübeck, um mit ca. 800 anderen Grundschülern gemeinsam zu singen. Es klang in dem hohen Raum wunderschön. Anschließend gaben die Sänger/innen – bis der Bus eintraf - ein kleines Freiluftkonzert in der Breiten Straße. 

‚Utkiek läuft‘ am 28. September 2018

Direkt vor den Herbstferien ging es für unsere Schüler/innen noch einmal darum, die sportliche Herausforderung anzunehmen und möglichst lange auf dem Sportplatz Mühlbachtal zu laufen. Anschließend wurden Medaillen verliehen: Bronze, Silber und für diejenigen, die sogar eine ganze Stunde durchhielten, wartete die Goldmedaille. Angefeuert von Eltern, Geschwistern und Lehrkräften drehten die Läufer/innen unermüdlich ihre Runden. Jede/r hat zumindest eine Bronzemedaille erreicht. Großartig! Fast schon unglaublich: Insgesamt 120 Goldmedaillen ‚musste‘ Frau Hildebrandt ausgeben! Weiter so, Utkiek!

Klassenfahrt an die Nordsee

Bereits in der dritten Schulwoche ging es für die vierten Klassen nach St. Peter-Ording. Fünf Tage Nordseeluft bei bestem Wetter ließen keinen Wunsch unerfüllt: Lange Wanderungen, auch im Watt, der Besuch des Westküstenparks und des Multimar - Wattforums, Fußballspiele, ein Spiele– und Discoabend, Nachtgeschichten… für jede/n war etwas dabei. Alle kamen glücklich und müde wieder in Lübeck - Kücknitz an. 

Am 28. November wurden auf dem Nordseeabend noch einmal Fotos gezeigt und Erinnerungen ausgetauscht. Anschließend bewunderten und genossen alle das leckere, maritime Buffet.

Erfolgreiche Schwimmmannschaft

Auch in diesem Jahr nahm eine  Mannschaft am 16. Mai 2018 am Wettbewerb für Grundschulen im Zentralbad in der Schmiedestraße teil. Das Wettkampfprogramm bestand aus vier verschiedenen Staffeln (Freistil – Brust – Rücken – Lagen). Über die Zeit qualifizierten wir uns für das Landesfinale.

Am 26. Juni 2018 fand das Landesfinale in der Sportschwimmhalle St. Lorenz in Lübeck statt. 16 Mannschaften aus Schleswig-Holstein trafen hier aufeinander. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung belegten wir am Ende einen Platz unter den Top Ten.

Schulmusikfestival auf der Passat

Im Rahmen der Feierlichkeiten „875 Jahre Lübeck“ fand am 23. Juni 2018 ein Schulmusikfestival auf der Passat statt. 

Unser Schulchor (Klasse 1-4) hatte sich dem Auftrittsort entsprechend vorbereitet und ein anteilig maritimes Programm zusammengestellt.

Um 12.00 Uhr kamen die ca. 40 Sänger/innen auf die Bühne und brachten mit plattdeutschen Shantys und Gassenhauern das Publikum in Schwung. Erfreulich viele Chorkinder trauten sich sogar Solostrophen zu singen!

Die Moderatorin Hanna führte souverän durch das Programm, an dessen Ende zwei ganz besondere Highlights standen:

Das Lied ‚Freunde‘ aus unserem diesjährigen Musical – verfeinert durch gemeinsame Tanzschritte, die Jody und Hanna (Klasse3a/b) dem Chor beigebracht hatten!

Unsere ‚Utkiek – Hymne‘, die von den Kindern dreistimmig – dieses Mal in Seemannsmanier – gesungen wurde!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Kolleginnen, die den Auftritt des Chores unterstützt und begleitet haben.

Bundesjugendspiele am 22. Juni 2018

In diesem Jahr war uns der Wettergott wohlgesonnen, so dass die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik auf dem Sportplatz Mühlbachtal stattfinden konnten. Der Platzwart hatte die Laufbahnen, Spring- und Wurfanlagen für uns gut vorbereitet. Nach einer gemeinsamen Erwärmung wurde der Wettkampf aufgenommen. Nach Abschluss des Dreikampfes überraschte der Schulelternbeirat die Kinder mit einem Eis. Der sportliche Vormittag endete mit der Urkundenausgabe.

Spielfest am 15. Juni 2018

Zur Einstimmung auf das Sport- und Spielefest versammelten sich alle Klassen und die Streicher-AG im Schulgarten. Gemeinsam wurden Lieder in Begleitung der Streicher gesungen. 

Anschließend ging es auf den Schulhof, auf dem viele Spielgeräte des Spielmobils auf die Kinder warteten. Unter Anleitung der Teamer des Spielmobils spielten die Kinder mit großer Freude und viel Elan mit- und gegeneinander.

Im Kaffeegarten der Schule gab es zur Stärkung – unter tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern – Kaffee und Kuchen für die Gäste. Wieder einmal war es für alle Beteiligten ein harmonischer und kurzweiliger Nachmittag.

Vorlesewettbewerb 2018

Im Mai war es wieder soweit:

Der alle zwei Jahre stattfindende Vorlesewettbewerb ging in die heiße Phase. In allen Klassen  wurden aus den ausgewählten Büchern vorgelesen, Lesescheine erstellt und über den Klassensieger abgestimmt. Die Jahrgangssieger und Jahrgangssiegerinnen wurden durch ein bewährtes Team aus Lesementorinnen und Schulbuchmüttern ermittelt. Abschließend präsentierten sich die Sieger und Siegerinnen allen Kindern und Lehrkräften der Schule in unserer Gymnastikhalle. Sie lasen noch einmal vor und erhielten eine Urkunde und einen Buchpreis.

Theateraufführungen am 20. und 21. März 2018

Die Theater-AG führte - zusammen mit dem Chor - das Musical „ Tuishi pamoja - Eine Freundschaft in der Savanne “ auf.

Das Stück handelt von zwei sich nicht beachtenden Tierherden in Afrika - den Zebras und Giraffen. Durch die Freundschaft des Zebrakindes Zea und des Giraffenkindes Raffi kommen sich die beiden Herden näher und es entsteht eine Freundschaft zwischen ihnen.

Am Dienstagabend fand die erste Aufführung für Familie und Freunde der Theater- und Chor-AG-Kinder statt. Am Mittwochmorgen folgten zwei weitere Aufführungen, die erste für die zweiten, dritten und vierten Klassen und die zweite für die ersten Klassen und die Schulminis.

Am Mittwochmorgen waren die Zuschauer so begeistert, dass sie am Ende der Vorstellung eifrig klatschten und sogar mit den Füßen trampelten, was die Akteure riesig gefreut hat!!!

Auch in diesem Jahr gilt der Dank einigen Müttern, die vor den Vorstellungen beim Schminken der Zebra-, Giraffen- und Löwengesichter halfen. 

Wir freuen uns schon auf die Aufführung im nächsten Jahr!

Schwimmstaffeltag im Sportbad St. Lorenz

Am Freitag, 16. März 2018 war es wieder einmal soweit. Im Sportbad St. Lorenz traten Staffeln aus Lübecker Schulen gegeneinander an.

Für die Grundschulen gab es zwei Vorläufe, in denen man sich für den Endlauf qualifizieren musste. Schon in unserem Vorlauf trafen wir auf starke Gegner; dennoch reichte unsere Zeit für den Endlauf.

Den Endlauf bestritten wir in unveränderter Besetzung. Es wurde spannend. Zwischenzeitlich lagen wir auf Platz 2. Am Ende reichte es nach großem Kampf für einen tollen 3. Platz. Einige von uns freuen sich auf eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr.

 

 

Aufgepasst mit ADACUS

Am 8. März 2018 war ein speziell ausgebildeter ADAC-Moderator, Herr Freischmidt, bei uns zu Gast.

Das Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ richtet sich im Grundschulbereich an Kinder der 1. Klasse.

Der Kinderliebling „ADACUS“, eine wissbegierige Handpuppe, wird unterstützend eingesetzt.
Die Kinder werden spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger herangeführt.
Ebenso wird der Perspektivwechsel zum Autofahrer eingenommen.
Die Einbindung der persönlichen Vorerfahrung der Teilnehmenden ist ein weiterer Aspekt.
Praktische Übungen an einem aufgebauten Zebrastreifen mit realer Ampelschaltung setzen die theoretischen Lernthemen handlungsorientiert um.

Unsere Kinder haben überwiegend aufmerksam und mit großem Spaß mitgemacht.
Im Ablauf wurde allerdings auch die Notwendigkeit dieses Angebotes deutlich.
Die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer kann nur durch häufige Erinnerungen automatisiert werden, ebenso das wirkliche Schauen „links-rechts-links“.
Eine Urkunde wird abschließend natürlich ausgegeben.

Fasching an Utkiek

Am 09. Februar feierte die Schule wieder einmal ihr großes Faschingsfest.

Schüler/innen und Lehrkräfte hatten - wie jedes Jahr – Spaß daran, sich zu verkleiden. Ein Kostüm war schöner als das andere. Spiele, Musik, Tanz und das jeweilige Klassenbuffet begeisterten alle. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Faschingsfest! 

Bastelvormittag am 01. Dezember 2017

An der Schule Utkiek hat das Adventsbasteln Tradition. Zur Einstimmung auf den schönen Tag versammelten sich zunächst alle Klassen auf dem Flur vor dem Musikraum. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen. Einige Kinder trugen Gedichte vor. Auch wurde die erste Adventskerze angezündet.

Anschließend ging es in die Klassenräume, in denen viele adventliche Bastelangebote auf die Kinder warteten.  Unterstützt wurden die Kinder beim Basteln auch durch viele freiwillige Helfer aus der Elternschaft. Zur Stärkung versorgte der Schulelternbeirat die vielen fleißigen Kinder mit Kinderpunsch und Brezeln. Am Ende des schönen Vormittages wurden die Klassenräume und Flure mit den hergestellten adventlichen Basteleien geschmückt und der im Eingangsbereich stehende Weihnachtsbaum dekoriert.

Grundschulwettbewerb Schwimmen

Im Zentralbad in der Schmiedestraße wurde am 28. Juni 2017 die Stadtmeisterschaft, die gleichzeitig als Vorkampf für das Landesfinale galt, durchgeführt. Unsere Schwimmmannschaft gehörte zu den Mannschaften, die sich über die Zeit für das Landesfinale qualifizierten.
Das Landesfinale fand am 11. Juli 2017 in der Sportschwimmhalle St. Lorenz statt. Dort erreichte die Mannschaft der Schule Utkiek einen respektablen 7. Platz unter 15 Teilnehmern aus ganz Schleswig- Holstein.

Verkaufsstand der Schule Utkiek beim Famila Sommerfest

Am 24.06.2017, beim Sommerfest des Famila-Marktes Kücknitz, standen wir Eltern mit einem Verkaufsstand mit Kaffee und Kuchen. Trotz des schlechten Wetters, hat es allen Beteiligten sehr viel Spaß und Freude gemacht. Es wurden 35 Kuchen verkauft und viele Kaffeebecher ausgeschenkt. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Danke an Famila für diese tolle Aktion. Unsere nächste geplante Elternaktion wird der Sternmarsch in Kücknitz sein. Nähere Informationen folgen dann.

Sportabzeichen-Wettbewerb 2016

Am 20. Juni 2017 fand im Audienzsaal des Lübecker Rathauses die Ehrung im Sportabzeichen-Wettbewerb 2016 statt.

Die Anzahl der abgelegten Sportabzeichen reichte für den dritten Platz in der Wertung der Lübecker Grundschulen. Neben der Auszeichnung mit dem Wanderpreis des Turn- und Sportbundes der Hansestadt Lübeck e. V. und einer Urkunde wurde auch ein Scheck der Gregor-Wintersteller-Stiftung entgegen genommen.

Theater Brausepulver

Am 16.06.2017 war das Theater Brausepulver wieder einmal bei uns zu Gast. Die Spezialistin für unterhaltsame Theateraufführungen in englischer Sprache, Frau Bärbel Frank, präsentierte den Dritt- und Viertklässlern das Stück “From the zoo“. Die Aufführung kam bei den Kindern gut an. Sie hatten viel Spaß beim Mitmachtheater.

Langer Atem zahlt sich aus

Beim landesweiten Lauftag 2016 bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler Ausdauer, Durchhaltevermögen und Anstrengungsbereitschaft.
Das zahlte sich aus!
Am Mittwoch, 17. Mai 2017 wurden in Kiel die besten Schulen Schleswig – Holsteins im Haus des Sports ausgezeichnet.

Lernen am anderen Ort: Junior Campus der FH Lübeck

Die Klasse 3a nahm mit ihrer Klassenlehrerin Frau Feil am 09.05.2017 an der Veranstaltung „Unser Müll als Schatzkiste!“ teil.
Die Schüler/innen erfuhren viel rund um das Thema „Müll“ und dessen Verwertung.
Nach dieser Einführung mussten die Kinder Müll nach Beschaffenheit sortieren.
Danach stellte Herr Geist, der Leiter der Veranstaltung, aus Müll gebastelte Gegenstände (Kreisel, Portemonnaie aus Milchkarton, Gitarre,…) vor. Die Kinder waren sehr interessiert. Zum Abschluss fertigte jedes Kind mit sichtlicher Begeisterung aus zwei alten CDs, einer alten Batterie, zwei Gummibändern und einer Schnur ein Jo-Jo an.

Welttag des Buches für die Klasse 4a

1995 hat die UNESCO-Generalkonferenz den 23.April zum „Welttag des Buches und des Urheberrechts“ ausgerufen. Inzwischen wird der Tag von lesebegeisterten Menschen in über 100 Ländern gefeiert. Deutschlandweit veranstalten Buchhandlungen, Verlage,  Bibliotheken und Schulen  zahlreiche Aktionen zeitlich auch um den Tag herum.

Über eine Million Kinder bekommen zum Welttag den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich mit Illustrationen von Timo Grubing geschenkt, sofern man sich im Rahmen der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ anmeldete.

Die Klasse 4a unternahm mit Frau Doll und Frau Vitense am 28.04.2017 einen diesbezüglich abgesprochenen Ausflug zur Buchhandlung „Hugendubel“ in der Lübecker Innenstadt.

Nach einem freundlichen Empfang erhielt jedes Kind sein BuchgeschenkErgänzt wurde dieses durch einen Arbeitsbogen für eine Rallye in den Geschäftsräumen.

Nach einer kurzen Information ging es los. Durch Absprachen mit Partnern und gegenseitigen Hilfen meisterten viele Kinder die Aufgabe mit voller Punktzahl. Der Spaß kam hierbei nicht zu kurz.

Aus allen richtigen Lösungsbogen wurden drei Gewinner ermittelt. Diese Kinder durften sich über ein weiteres Buchgeschenk nach Wahl freuen.

Anschließend traten wir unsere Rückfahrt zur Schule an. Während der Fahrt vertieften sich einige Kinder schon in ihre neuen Bücher. 

Dies freut uns umso mehr, da bei uns in der Schule Utkiek die Sicherung und Steigerung der Lesekompetenz ein vorrangiges Ziel darstellt.

Theateraufführungen am 30. und 31. März 2017

Endlich war es so weit! Die Theater-AG (Leitung: Frau Feil) und der Chor (Leitung: Frau Glöckner) der Schule Utkiek führten das Musical „Der Löwenkönig“ auf.

Der Löwenkönig hält sich für den Größten und Schönsten in der ganzen Steppe, ist auch noch faul, gefräßig und lässt sich bedienen. Die Löwenkinder sind ziemlich genervt von ihrem Anführer und müssen sich etwas einfallen lassen, um aus dem egoistischen wieder einen verantwortungsbewussten König zu machen, der ihnen hilft und Vorbild ist. Natürlich schaffen sie das! Wer hätte gedacht, dass dazu nur eine kleine Maus nötig ist…

Am Donnerstagabend, dem 30.03.2017, durften sich Familie, Freunde und Bekannte der Schauspieler/innen und Sänger/innen in der Gymnastikhalle das Stück anschauen. Am nächsten Morgen gab es dann zwei weitere Aufführungen. Zuerst sahen die Kinder der 2., 3.  und 4. Klassen und danach die Erstklässler zusammen mit den Schulminis die Aufführung.

Zum guten Gelingen trugen die vielen fleißigen Hände einiger Mütter hinter der Bühne bei, die beim Schminken der Löwengesichter und Toupieren der Löwenmähnen halfen. Vielen Dank!

Die Mühen der letzten Wochen und Monate lohnten sich! Wie immer hatten die Kinder großen Spaß. Wir freuen uns schon auf die Aufführung im nächsten Jahr!

Schwimmstaffeltag der Lübecker Schulen 17. März 2017

Am 17.03.2017 fand in der Sportschwimmhalle St. Lorenz wieder der Schwimmstaffeltag der Lübecker Schulen statt. Die Schwimm-AG der Schule Utkiek unter Leitung von Frau Hildebrandt konnte hier ihre Trainingserfolge zeigen.

Insgesamt waren elf Mannschaften gemeldet, so dass es zwei Vorläufe und einen Endlauf gab. Im Vorlauf erreichten die acht Mädchen und Jungen souverän die Nominierung für den Endlauf.

Hier kämpften sie hart um den dritten Platz und wurden zum Schluss leider von der Schule Grönauer Baum geschlagen. Die Leistung der acht Jungen und Mädchen verdient höchste Anerkennung, denn anders als in den größeren Kadern der Konkurrenzschulen hat jede/r Utkiek - Schwimmer/in zweimal Bestleistung erbracht und somit der Mannschaft diesen hervorragenden vierten Platz gesichert. 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei weiteren Wettkämpfen!

Die Schule Utkiek wird zum Tollhaus

Wie jedes Jahr am Freitag vor dem Rosenmontag steigt an unserer Schule ein großes Faschingsfest. Bei Spielen, Musik, Tanz und einem Buffet feiern die Schüler/innen mit ihren Lehrkräften ausgelassen Fasching. Abschluss und Höhepunkt der Feier ist die Polonaise aller Beteiligten durch das gesamte Schulgebäude.

Adventsbasteln an Utkiek

Am 25. November 2016 fand unser traditionelles Adventsbasteln statt.

Wie immer begann dieser Tag mit einer kleinen Feier auf dem Flur vor dem Musikraum. Es wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen – mit musikalischer Begleitung von Frau Glöckner ( Gitarre ) und Frau Esser und den Streichern.

Des Weiteren trugen einige Schüler/innen Weihnachtsgedichte vor, und die erste Adventskerze wurde angezündet.

Dann begannen die Kinder in ihren Klassenräumen unter tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern mit dem Herstellen von Adventsschmuck für die Flure und Klassenräume. Zwischendurch konnten sich die Kinder bei Kinderpunsch und Brezeln stärken.

Am Ende war die Schule geschmückt und auch der im Eingangsbereich stehende Weihnachtsbaum von den Viertklässlern dekoriert.

Vorlesetag 18.11.2016

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November machen inzwischen über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser anderen mit Geschichten ein Geschenk.

Auch die Schule Utkiek beteiligt sich an diesem Tag. Wir sehen eine fördernde Bedeutung im Bereich der Lesekompetenz.

Aus dem benachbarten Trave-Gymnasium besuchte uns eine Gruppe des zehnten Jahrgangs, um unseren Kindern vorzulesen, herzlichen Dank dafür!

Alle Lesepatinnen und Lesepaten waren gut vorbereitet und überraschten die Schüler und Schülerinnen unserer Grundschule mit eindrucksvollen Vorlesungen, aber auch mit der Bereitschaft zum Austausch.

Vorab beteiligten wir uns an der Aktion "Lesestart" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. So konnten wir an unsere Erstklässler und Erstklässlerinnen ein Buchgeschenk verteilen.

Chorauftritt im "KirchenFORUM Alte Post" 2. Juli 2016

Zur Eröffnung des Sommerfestes der Kücknitzer Kirchengemeinde wurde der Chor der Schule Utkiek eingeladen. Während die dunklen Wolken um uns herumzogen, haben die Kinder "Baba Yetu", "Die Gedanken sind frei" und weitere schöne Lieder gesungen. Mit "Bona notte" ging ein freundlicher Gruß nach Italien bevor alle Sänger/innen wohl schon den Abendkrimi erahnend aus voller Kehle sangen: „Es gibt Elfmeter, Mensch, hau ihn jetzt rein!“

Bundesjugendspiele 1. Juli 2016

Zum Ende des Schuljahres werden traditionell die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik auf dem Sportplatz "Mühlbachtal" durchgeführt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung findet für alle Kinder der Dreikampf "Laufen - Springen - Werfen" statt. Spiele auf dem grünen Rasen und die sehnsüchtig erwartete Urkundenausgabe beschließen den sportlichen Vormittag. Hat es für eine Ehrenurkunde gereicht?

Sportabzeichen­wettbewerb Juni 2016

Die Schülerinnen und Schüler legen seit vielen Jahren regelmäßig das Sportabzeichen ab. Im Juni 2016 fand im Audienzsaal des Lübecker Rathauses die Ehrung im Sportabzeichenwettbewerb 2015 statt. Eine Delegation aus Dritt- und Viertklässlern nahm mit der Fachleiterin Sport, Frau Hildebrandt, den Wanderpreis der Hansestadt Lübeck, Bereich Schule und Sport entgegen. Mit diesem Preis wird der Zweitplatzierte der Lübecker Grundschulen ausgezeichnet.

Young Voices – die größten Kinderkonzerte der Welt 16. Juni 2016

Mit 16 Schüler/innen aus dem "großen Chor" sind wir am 16. Juni 2016 per Bahn nach Hamburg gefahren, um mit ca. 6000 anderen Kindern ein Konzert zu geben. Es war ein großartiger Tag mit vielen, eindrücklichen Erlebnissen. Schon auf der Fahrt begleitete uns Musik: Ein Straßenkünstler gab Wunschlieder zum Besten und "Happy" stiegen wir dann in die S-Bahn, mit hunderten anderer "Young Voices" Kinder. Im Busshuttle wurde mit völlig fremden Schüler/inne/n spontan schon einmal "Wild & free" geprobt – sie sangen die zweite Stimme und es klang gut!

Die Atmosphäre in der Barclaycard – Arena war unbeschreiblich, nachmittags schaute in der Probe Tim Bendzko vorbei und "musste noch schnell die Welt retten" – das gab natürlich erst einmal "Kreischalarm" der begeisterten Kinder und Teenies.

Abends kamen die Zuschauer – auch einige Utkiek–Eltern hatten sich auf den Weg gemacht - und haben das Konzert laut bejubelt. Müde und glücklich fuhren die Schüler/inne/n dann mit den Eltern nach Kücknitz zurück.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Aktion so tatkräftig unterstützt haben! Weitere Eindrücke finden Sie im Chorordner oder unter folgendem Link:

Young Voices NDR

Vorlesewettbewerb Mai 2016

Nach zwei Jahren fand im Mai wieder der Vorlesewettbewerb statt. In seiner Klasse präsentierte jedes Kind ein Buch und ein Klassensieger wurde ermittelt. Diese stellten sich einer Jury - bestehend aus Lesementorinnen und Schulbüchereimüttern -. Zum Abschluss lasen die Jahrgangssieger vor der ganzen Schule vor und wurden in einem festlichen Rahmen mit einem Buchpreis geehrt.

Frühlingssingen in den Seniorenhäusern 4. Mai 2016

Trotz des vor uns liegenden langen Wochenendes haben wir in großer Anzahl den Senioren in den Seniorenhäusern Hinrichs (Kasino und Herrenwyk) unsere Lieder vorgetragen. Diesjähriges Highlight war wohl für alle "Dat du min Leevsten büst" mit Playback. So manch einer der Zuhörer hat sich da sicher an seine Jugend erinnert gefühlt…. Einen herzlichen Dank an alle Eltern und Kinder, die dieses Singen ermöglicht haben!

Singen auf dem Kirchplatz 1. Mai 2016

Wie schon im letzten Jahr hat der Chor wieder beim Aufstellen des Maibaums auf dem Kirchplatz Frühlingslieder gesungen. Von dem alten Volkslied "So treiben wir den Winter aus" bis zu "Willkommen im Frühling" schien die Sonne freundlich auf uns herab. Die gemeinsam mit dem Posaunenchor und dem Kirchenchor gesungenen Frühlingslieder schallten weit über den Kirchplatz! Erstmals kamen die vom Förderverein Kücknitzer Jugend e.V. gespendeten leuchtendroten Chorshirts zum Einsatz.

Unsere Zirkusprojektwoche 4. – 11. März 2016

In der Zeit vom 4. bis zum 11. März 2016 fand an unserer Schule zum zweiten Mal eine Zirkusprojektwoche als wunderbares Gemeinschaftserlebnis statt. Hier arbeiteten wir wieder mit dem Zirkus Morelli zusammen. Nach einem aufwändigen Genehmigungsverfahren konnte der Zirkusveranstalter sein Zelt und die dazugehörigen Wagen in erster Zusammenarbeit mit unseren Kindern auf dem Schulhof aufbauen. Die allgemeine Spannung und Vorfreude wuchs.

In dieser Woche hieß es „raus aus dem Klassenzimmer – hinein ins Zirkuszelt“.

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten sich losgelöst vom Unterrichtsalltag in klassenübergreifenden Gruppen während ihrer „Probezeiten“ auf ihren großen Auftritt vor den Eltern, Familien und Gästen vorbereiten. Eine Generalprobe vor eingeladenen Kitakindern löste die größte  Aufregung. Die Abendvorstellungen in kompletter Kostümierung und entsprechend geschminkt wurden mit der passenden Beleuchtungstechnik und Musik jeweils zu einem vollen Erfolg.

Viele Eltern freuten sich, ihr Kind einmal ganz anders als kleinen „Star“ erleben zu können.
Ohne Elternunterstützung wäre der gesamte Ablauf nicht möglich gewesen.

Die Prinzessin auf der Erbse

Seit einigen Jahren führt die Theater-AG der Schule Utkiek zusammen mit dem Chor einmal im Schuljahr ein Theaterstück auf. Im Februar dieses Jahres wurde "Die Prinzessin auf der Erbse" präsentiert. Den Aufführungen gehen monatelange Proben voraus. Die Schüler und Schülerinnen mögen es, in ihren Kostümen vor über 100 Zuschauern zu spielen und genießen den Applaus.

Die Planungen für das nächste Stück laufen bei den verantwortlichen Lehrkräften Frau Feil und Frau Glöckner bereits auf Hochtouren.